Wie, es ist schon mehr als die Hälfte rum?

12. Dezember 2016

Nur noch 11 Tage währt der Freiberger Christmarkt.

Bereits jetzt haben mehr Besucher den Christmarkt besucht, als in den Vorjahren zu dieser Zeit. Vor allem die Höhepunkte: Eröffnung mit Märchenzug, die Bergparade und der Stollenanschnitt waren Publikumsmagneten.

„Schön wars“ – so lautet einer der vielen begeisterten Kommentare in den sozialen Netzwerken. Die Traditionelle Bergparade im Fackelschein marschierte wieder durch die Freiberger Altstadt. Tausende begeisterte Besucher säumten die Marschroute der Parade, fotografierten, klatschten und staunten. Sie ist ein absolutes Highlight und wichtiger Bestandteil des Freiberger Christmarktes. Vielen Dank an die Teilnehmer, Gäste und Fans!

Der Riesenstollen wurde komplett verkauft. Mit dem Kauf eines Stück Stollens konnten Besucher einen guten Zweck unterstützen, denn der Erlös wird wie jedes Jahr gespendet. In diesem Jahr stiftete den Stollen die Bäckerei Härtig aus Brand-Erbisdorf, Mitglied der Freiberger Bäckerinnung. Der Erlös kommt der Gruppe „Klingende Harfen“ zugute. Zum Familientag am Mittwoch, den 14.12. findet die Scheckübergabe auf der Bühne des Christmarktes statt. Anschließend kann den Musikanten mit ihren Veeh-Harfen gelauscht werden.
Vielen Dank an die vielen Spender!

Auf was kann sich noch gefreut werden?

Am Freitag, den 16.12. sind Sarah und Lars, bekannt aus der MDR JUMP Morningshow, zu Gast in Freiberg. Auf ihrer MDR JUMP Weihnachtsmarkt-Tour präsentieren sie ein weihnachtliches Programm für die ganze Familie mit Gewinnspielen, Überraschungen und viel Musik, u.a. mit:

- Wincent Weiß („Unter meiner Haut”, „Musik sein“)

- Nick Howard („The Voice Of Germany” Sieger 2012, „Fight”)

- Jessica Wahls (No Angels)

- Verlosung einer Spielekonsole Xbox One S.

Der Seniorentag am Dienstag, den 20.12. bietet attraktive Angebote für alle Christmarktbesucher 60 plus.

Am Samstag, den 17.12. um 17:15 Uhr findet die Auslosung der Gewinner der Aktion „Adventslichter“ auf der Bühne des Christmarktes statt. 24 Kerzen wurden in den Geschäften der Freiberger Innenstadt versteckt und mussten gefunden werden. Zu gewinnen gibt’s tolle Geschenke!

Wie, es ist schon mehr als die Hälfte rum?
Wie, es ist schon mehr als die Hälfte rum?
Wie, es ist schon mehr als die Hälfte rum?
Wie, es ist schon mehr als die Hälfte rum?

Öffnungszeiten

10.00-20.00 Uhr

10.00-22.00 Uhr

10.30-20.00 Uhr


Tourist-Info

Tourist-Information Silberstadt Freiberg
Schloßplatz 6
09599 Freiberg
Tel.: 03731/ 273 664
tourist-info@freiberg.de