Erlebnis: Weihnacht!

07. November 2016

Original bergmännisch, so präsentiert sich der 27. Freiberger Christmarkt vom 22.11.-22.12.2016. Vor der Kulisse des historischen Obermarktes entsteht einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Über 90 liebevoll aus­gestaltete Holzhütten sind sowohl bergmännisch dekoriert, als auch in ihrem Angebot eng mit Freibergs Historie verbunden. Deshalb sorgt z.B. der „Schmelzer“, der das Erz zu Silber schmolz, jetzt für leckeren Erzgebirgs-Glühwein. Auch die Bergparade mit anschließender Bergpredigt (3.12.), die „Kleine Bergwerkstatt“ für Kinder und das Einläuten der Freiberger Weihnachtsruhe lassen das Abenteuer Bergbau auf dem Freiberger Christmarkt lebendig werden.

Die traditionelle Bergparade im Fackelschein marschiert am 3. Dezember durch die Altstadt. Bestehend aus der Historischen Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft und den Mitgliedern des Bergbauvereins Brand-Erbisdorf, musikalisch unterstützt vom Bergmusikkorps Saxonia Freiberg und der Hüttenkapelle Oederan, gehört die Parade mit insg. 300 Bergleuten zu einer der Schönsten. Die Bergmännische Aufwartung kann um ca. 17.30 Uhr auf dem Schlossplatz bestaunt werden. Anschließend marschieren die Bergleute über die Burgstraße und erreichen etwa 18.00 Uhr den Obermarkt. Danach sind alle Besucher zur gemeinsamen Bergpredigt in die Petrikirche eingeladen.

„Wir möchten den Charakter der Bergstadt erlebbar machen. Als gemütlicher bergmännischer Erlebnisweihnachtsmarkt heben wir uns von anderen Christmärkten im Erzgebirge erfolgreich ab.“ sagt: Amtsleiterin Anja Fiedler. Als starker touristischer Anziehungspunkt habe er internationale Ausstrahlung. Monika Kutzsche, Leiterin Tourismus fügt hinzu: „Wir haben viele Besucher aus Tschechien, Österreich und Holland. Die Adventswochenenden sind sehr gut besucht und die Hotels ausgebucht.“

Den festlichen Rahmen bildet die „Freiberger Weihnacht“ mit Musik, Gesang und bergmännischer Darstellung der Weihnachtsgeschichte in der Nikolaikirche.

Zum Pirouetten drehen lädt die Eisbahn im Schloss Freudenstein ein. Weihnachtsausstellungen, Bachoratorium und festliche Konzerte runden den Silberstadt-Advent perfekt ab.

Erlebnis: Weihnacht!

Öffnungszeiten

10.00-20.00 Uhr

10.00-22.00 Uhr

10.30-20.00 Uhr


Tourist-Info

Tourist-Information Silberstadt Freiberg
Schloßplatz 6
09599 Freiberg
Tel.: 03731/ 273 664
tourist-info@freiberg.de