Tourist-Info

Tourist-Information Silberstadt Freiberg
Schloßplatz 6
09599 Freiberg
Tel.: 03731/ 273 664
tourist-info@freiberg.de

Öffnungszeiten Adventszeit

Mo-Fr: 10-18 Uhr
Sa-So: 10-12.30 Uhr | 13.15-18 Uhr


"Weihnachtszauber in der Silberstadt" ab 24. November

Freiberg bereitet weihnachtliche Alternativangebote vor: Zauberhafter Lichterglanz in der geschmückten Altstadt und Pop-Up-Buden sollen zum Weihnachtseinkauf einladen.

Denn eine zauberhafte Vorweihnachtszeit soll es in Freiberg trotzdem geben, auch wenn der 31. Freiberger Christmarkt wegen der Corona-Schutz-Verordnung nicht wie geplant durchgeführt werden kann.

Ab 24. November wird die Altstadt im Lichterglanz erstrahlen – mit Weihnachtsbäumen, der original bergmännischen Pyramide sowie Weihnachtsbeleuchtung in den Straßen. Der Weihnachtsmann, Künstler sowie Bläserensembles werden durch die Gassen flanieren. Erstmals werden auch Pop-Up-Stände der Christmarkthändler zum „lokalen Weihnachtseinkauf mit Abstand“ einladen.

weiterlesen


Kultur-Stadt-Marketing

Erlebnis: Weihnacht!

Original bergmännisch, so präsentiert sich der Freiberger Christmarkt jährlich von Dienstag vor dem 2. Advent bis 22. Dezember. Vor der Kulisse des historischen Obermarktes entsteht einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Über 90 liebevoll aus­gestaltete Holzhütten sind sowohl bergmännisch dekoriert, als auch in ihrem Angebot eng mit Freibergs Historie verbunden. Deshalb sorgt z.B. der „Schmelzer“, der das Erz zu Silber schmolz, jetzt für leckeren Erzgebirgs-Glühwein. Auch die Bergparade mit anschließender Bergpredigt (7.12.), die „Kleine Bergwerkstatt“ für Kinder und das Einläuten der Freiberger Weihnachtsruhe lassen das Abenteuer Bergbau auf dem Freiberger Christmarkt lebendig werden.

Zu verkaufsoffenen Sonntagen laden Freibergs Innenstadthändler am 1. und 3. Advent in die romantisch beleuchtete Altstadt ein.

Die Eisbahn im Schloss Freudenstein, Weihnachtsausstellungen, Bachoratorium und festliche Konzerte runden den Silberstadt-Advent ab.

Mehr erfahren